EM-Keramikprodukte

Auf dieser Seite werden in Kürze verschiedene EM-Keramikprodukte vorgestellt, die entweder bereits fertig sind oder auch individuell gestaltet werden.

 

EM hat eine sichtbare Wirkung

 

Die meisten Menschen sind ja gegenüber den Begriffen „Energetisierung“ sehr skeptisch. Das klingt für viele Menschen nach Homöopathie – und die ist ja auch angeblich auch nicht nachweisbar. 
Hier liegt leider eine gesteuerte Wissenslücke vor. Wissenschaftliche Ergebnisse aus der Quantenphysik können genau solche Phänomene gut erklären. Albert Einstein hat ja verschiedene Kräfte und die Zeit ins einer Relativitätstheorie vereint. Der deutsch Physiker Burkard Heim  hat dann die Relativitätstheorie um die Gravitationsfelder erweitert. Aus diesem Ansatz entstand eine 6×6 Matrix und die mathematische Erweiterung auf 6 Dimensionen. Später wurden es – ähnlich wie in der String Theorie sogar 12 Dimensionen.  Für uns ist interessant, dass es aus mathematischen Gesetzen heraus einen Informationsraum geben muss. 

Doch zurück zum Thema Wasser und EM:
Ich selbst bin ja leidenschaftlicher Experimentalphysiker und habe u. A. einen Likör entwickelt, der durch den Ingweranteil auch die allgemeine Übelkeit z. B. bei Reisen vermindert. Das ist natürlich auch bei Segeltörns sehr wichtig.

Heute habe ich wieder eine Charge Ingwer-Glücks-Likör gekocht. Neben Bio Zutaten  behandele ich hier bei auch den Wodka mit EM-Keramik.  Das Video zeigt nun, dass im Ring der Alkohol viel schneller kocht als außerhalb. Es soll ja auch gar kein Kochen beim Ingwer stattfinden, da sonst wertvolle Mineralien und Vitamine zerstört werden. dabei beobachtet, dass im EM- Keramik Ring das Wasser viel früher kocht, als der Rest der Charge – siehe Video.

Diese Wirkung kann nun jeder selbst ausprobieren.