Kategorie Wintersport

Training für die Beweglichkeit

Macht uns das dauernde Sitzen und in den PC starren krank?

Nun bin ich 55 Jahre und davon fast 50 Jahre auf irgendwelchem Stühlen gesessen. Die Rückenmuskulatur wird davon sicher nicht gestärkt. Und so geht es ja nicht nur mir, sondern einem Großteil der Menschen in den Industrieländern. Bei mir hat vor allem die Beweglichkeit im Rumpf sehr gelitten / stark abgenommen. Früher habe ich Eishockey und Fußball gespielt, bin Fahrrad gefahren, gejoggt und natürlich beim Segeln gewesen.

Während die Weltgesundheitsorganisation  WHO 150 Minuten Bewegung pro Woche fordert, meine viele Wissenschaftler sogar dass es 450 Minuten pro Woche sein sollten, also eine Stunde am Tag .

Spezifische Anforderungen der Beweglichkeit beim Segeln.

Beim sportlichen Segeln braucht man in der Schulter, in ...

Mehr lesen

Wohin im Hochwinter?

IMG_3052

Schliersee im Hochwinter mit Brecherspitz und Schwarzeis Foto: Johannes Rossteuscher

Im Hochwinter ist das so eine Sache. Während bei Herbert Achternbusch in gleichnamigen Film Wohin? eine Reise in die Unbestimmtheit beginnt, ist es im bayerischen Hochwinter relativ einfach:
> auf die Piste zum Ski Alpin – was am Wochenende bekanntlich viele tun.
> zum Langlaufen – das ist mir ein wenig zu langweilig.
> zum Eishockey – auf einen spiegelglatten Schliersee – mit Schwarzeis – ein Genuß.

Wer einmal so ein Schwarzeis bei dieser Kulisse am Schliersee erlebt hat, den wird es immer wieder dorthin ziehen.
Am Samstag war ich zunächst beim typischen Wochenendeinkauf...

Mehr lesen