Kategorie Meisterschaften

Das Herrichten des A-Cats

Leider kann man verschiedene Dinge oft nicht selber machen. Dazu gehören die Erneuerung des stehenden Gutes, also:
> Vorstag, Wanten und Trapez
> eine sich beidseitig verjüngende Großschot.
Also muss der A-Cat in eine Werft. Ich habe mir die Wachenseewerft in der Jachenau ausgesucht. Einmal ist r der Andreas Fahrner sympathisch und dann eine Werft zu finden – mitten in den Bergen – das hat was.
In der Walchenseewerft habe ich dann diese Arbeiten an stehendem und laufendem Gut erledigen lassen und wir haben eine sich beidseitig verjüngende Großschot bestellt. Allein mit so einer Großschot zu Segeln – da fühlt man sich schon viel professioneller. Im Rückblick hat sich diese Maßnahme als falsch erwiesen, da die Klemme beim Traveller bei viel Wind sich nun viel zu leicht löst.

Mit...

Mehr lesen